Das Robinson - Crusoe - Syndrom

"Jeden Montag warte ich auf Freitag!" Kommt Dir das irgendwie bekannt vor?

Viele Menschen leben praktisch nur für das Wochenende weil Ihnen die Arbeitswoche ein GRAUS ist. Und bei den meisten beginnt diese nunmal mit dem Montag. Die Abneigung gegen den Montag und der Beginn der Arbeitswoche gipfelt bei vielen soweit, dass sie sich schon den Sonntag mit negativen Gedanken an den Montag vermiesen.

Irgendwie verrückt, dabei ist er doch genauso ein Tag wie jeder andere der 5 tägigen Arbeitswoche.

Was kann denn der arme Montag dafür und woran mag dies wohl liegen?

Vielleicht liegt es ja an der Tätigkeit und du arbeitest in einem Beruf den man nicht so gerne mag, oder das Umfeld, die Kollegen, Geschäftsleitung u.s.w.

Dann ist es bestimmt das Beste und auch vernünftigste möglichst schnell für eine Veränderung zu sorgen.

Sollte du jedoch keine Möglichkeit sehen (was aber fast immer möglich ist, wenn auch nicht leicht), dann hilft es die Einstellung dazu zu ändern.

Du könntest zum Beispiel den Montag als einen Tag sehen, den du mit neuem Schwung beginnst um ein neues Projekt zu starten welches dich begeistert!

Oder, wenn du Karneval gerne magst, den Montag zum "Rosenmontag" machen. Ein Tag an demdugerne etwas locker und närrisch sein darfst, statt sich wegen jedem Furz gleich aufzuregen.

Mit dieser Einstellung lässt sich dann auch der Montag mit einem Augenzwinkern ganz gut leben ;-).

Du kannst aber auch ganz laut "ALLES SCHEISSE" brüllen und alle stimmen dir zu. Dann fühlst du dich in deinem Montagsblues auch nicht mehr so ganz alleine :-))

Ändere die Einstellung und du hast mehr vom Leben. Du hast derzeit nur das eine!

You Might Also Like:
Wir freuen uns über Post 

Ziggy & Conny Going Places © 2016 - 2021 by AMAZING LIFE

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now