Ziggy & Conny Going Places © 2016 - 2019 by Ziggy & Conny 

Fragen? 

TaKeTINa - Mehr als "nur" ein Workshop

May 18, 2016

Die heilsame Kraft rhythmischer Urbewegungen - Reinhard Flatischler

 

 

In den Rhythmus hinein und wieder hinaus fallen, das Zusammenwirken von Machen und Geschehen lassen - dieses Konzept interessierte uns. Nachdem wir ein Interview mit R. Flatischler gesehen  und auch sein Buch gelesen hatten, waren wir fasziniert. Also machten wir uns am Pfingstsamstag auf nach Frankfurt zu dem 3 tägigen Workshop. Geleitet von R. Flatischler und der Australierin Tania Bosak. 

 

Heilsamer Rhythmus

 

Jeder Mensch verfügt über rhythmische Begabung. Über Rhythmus können wir Heilung erfahren, uns mental stärken und in Einklang mit uns selbst und der Umwelt kommen.

 

Gerade in einer herausfordernden Zeit, in der Burnouts auf der Tagesordnung stehen, ist TaKeTiNa ein idealer Weg, um diese positiven Effekte zu erzielen.

 

Dabei wird in einer TaKeTiNa - Reise Rhythmus spielend leicht erfahren: über Singen, Klatschen und Bewegen zur Trommel - und Perkussionmusik.

 

Schätzungsweise 70 Teilnehmer waren dort eingetroffen, die teilweise auch schon mehrmals an den TaKeTINa Rhythmusreisen teilgenommen hatten. Nach einer kurzen, herzlichen Begrüssung und ein paar einführenden Worten ging es auch schon los.

 

Singend und begleitet von dem Rhythmus der Trommel, ständig in Bewegung mit leichten Schritten und klatschend, begleitete uns R. Flatischler mit dem Berimbau. Er führte uns in Worten durch die Reisen, abwechselnd mit Response und Call und brachte uns lachend und mit Absicht aus unserem Rhythmus.

 

Es war witzig, erhellend und ein unglaubliches Erlebnis.

 

Der Sinn dahinter war immer in den Rhythmus zurückzufinden, leicht und spielerisch, wenn wir durch das Chaos um uns herum herausgefallen waren. Es war ein ganz neues Erleben, das viel bewegt hat - tief im Inneren.

 

Am Abend im Hotel waren wir erst einmal sprachlos, nicht wissend wie uns geschehen war. Denken war kaum möglich, alles wurde still im Kopf, der Körper total entspannt und sanft hin und her wiegend sassen wir da und versuchten Worte zu finden für den Tag den wir erlebt hatten. 

 

Es ist schwer zu beschreiben, so wie es auch nicht wirklich möglich ist die Vorgänge in der Meditation wieder zugeben, so war es auch hier.

 

Man muss es selbst erleben - auf jeden Fall!

 

Wir tun es wieder, der nächste Kurs ist schon gebucht. TaKeTINa hat uns gefangen genommen.

 

Hier ein Trailer:

 

 

 

 Und wer jetzt wirklich neugierig geworden ist und mehr wissen möchte, hier die Seite:      www.taketina.com

Please reload

You Might Also Like:

Zeit für Veränderung!

June 28, 2019

Zurück nach Deutschland

January 22, 2019

1/12
Please reload